W I L L K O M M E N

HICM HAMBURG INSTITUTE OF CHANGE MANAGEMENT - Wir sind der Führung und dem Management von Veränderungsprozessen in einer Zeit permanenten Wandels leidenschaftlich verpflichtet.

  • Als Institut für angewandte Forschung und Management Beratung sind wir Scharnier zwischen Praxis und Wissenschaft. Wir fördern die Verbreitung von Management Know-how und unterstützen unsere Klienten, ihren Erfolg substanziell zu steigern.
  • Change Management betrachten wir mit ganzheitlicher Perspektive. Um organisatorische Stabilität und Flexibilität bei seriellen Veränderungen nachhaltig zu gewährleisten, verknüpfen wir Strategie, Struktur und Personalmanagement mit Ansätzen der Informationstechnologie
  • Unseren Klienten stellen wir umfassende Erfahrung zur Verfügung und setzen dabei auf Perspektiven-Vielfalt. In unseren Projekten verknüpfen wir profundes Management Know-how mit dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Diskussion und entwickeln innovativ-pragmatische Lösungen für organisatorische Herausforderungen der Praxis.
  • Umsetzungsorientierung begreifen wir als Schlüssel zum Erfolg. Als Sparringspartner unterstützen wir Geschäftsleitung und Führungskräfte von der konzeptionellen Projekt-Gestaltung bis zur abschließenden Implementierung.

Publikationen

Generationen Management

Generationen-Management

Konzepte, Instrumente, Best Practices

Herausgegeben von Martin Klaffke

Der demografische Wandel führt nicht nur zu einer Veränderung der Altersstruktur, sondern auch zu neuen Ansprüchen und Vorstellungen der Beschäftigten im Arbeitsleben. Mit umfangreichen Praxis-Tipps zeigen Experten auf, wie Arbeitgeber die Fähigkeit zum Management einer Mehr-Generationen-Belegschaft gezielt entwickeln und sich einen handfesten Wettbewerbsvorteil erarbeiten können. Hierbei stehen drei Handlungsfelder im Vordergrund: die organisationalen und arbeitspolitischen Rahmenbedingungen gestalten, die lebenslange Leistungsfähigkeit fördern und die intergenerative Wertschätzung und Zusammenarbeit stärken.
Mehr...

Millennials

Personalmanagement von Millennials

Konzepte, Instrumente, Best Practices

Herausgegeben von Martin Klaffke

Angesichts des demographischen Wandels ist es für die Zukunftssicherung von Unternehmen unverzichtbar, sich rechtzeitig auf die Anforderungen der Generation der Millennials (Geburtsjahrgänge nach 1980) einzustellen. Diese Generation, die auch als Generation Y bezeichnet wird, zeichnet sich durch eine Technologie-affine Lebensweise aus und erwartet vom Arbeitgeber insbesondere Sinnstiftung und Abwechslung im Beruf sowie eine flexible Balance zwischen Arbeit und Freizeit. Studien zufolge orientiert sich das betriebliche Personalmanagement derzeit noch zu wenig an den Bedürfnissen der jungen Arbeitnehmergeneration. Welche konkreten Handlungsfelder beim Personalmanagement von Millennials bestehen, analysieren Experten und Entscheider aus dem Personalbereich namhafter Unternehmen u.a. anhand von Fallstudien. Zudem präsentieren sie umsetzbare Konzepte sowie Best-Practice-Ansätze für die erfolgreiche Gewinnung und nachhaltige Bindung der jungen Generation.
Mehr...

Strategische Risiken

Strategisches Management von Personalrisiken

Konzepte, Instrumente, Best Practices

Herausgegeben von Martin Klaffke

In Zeiten zunehmender Volatilität und angesichts Rezession, Globalisierung und demo- graphischen Wandels sind die frühzeitige Identifizierung und das konsequente Management von Personalrisiken unabdingbar für die dauerhafte Sicherung des Unternehmenserfolges. Im Gegensatz zu finanzwirtschaftlichen Zielstellungen werden die Risiken und Handlungsvoraussetzungen im Personalbereich oftmals nicht durchgängig in der Unternehmensstrategie berücksichtigt. Zielsetzung des Buches ist es, Wege und Best-Practice-Ansätze für die Früherkennung und Steuerung von Personal-Risiken aufzuzeigen und praktische Maßnahmen für ein personalwirtschaftliches Aktionsprogramm in turbulenten Zeiten vorzustellen. Diesen Praxis-Bezug garantieren Herausgeber und Beitragsautoren als Entscheider aus dem Personalbereich namhafter Unternehmen und Institutionen (u.a. Deutsche Lufthansa, Bundes-agentur für Arbeit, ThyssenKrupp, Commerzbank) sowie als Berater mit Spezialisierung im Arbeitsrecht bzw. im Personalmanagement.

Nachhaltigkeit von Wandel

In den vergangenen zwei Jahrzehnten wurde derart viel über das Management von Veränderungsprozessen geschrieben, dass den meisten Führungskräften die gängigsten Empfehlungen zur Bewältigung unternehmerischen Wandels vertraut sein dürften. Plakative Handlungsempfehlungen und tatsächliche Erfahrungen sind jedoch meist nicht deckungsgleich. Sparring bei Change Management Prozessen unterstützt Führungskräfte gezielt und persönlich bei der Bewältigung von Herausforderungen in Umbruchsituationen. Indem Lösungen im Veränderungsprozess aus der Organisation heraus entwickelt werden, stoßen Veränderungen auf mehr Akzeptanz und erzielen nachhaltige Wirkung.
Mehr...

Trends im Personalmanagement

Der Wandel der unternehmerischen Rahmenbedingungen hat in den letzten Jahren deutlich an Dynamik und Komplexität gewonnen. Ein Zeichen hierfür ist die jüngste Wirtschafts- und Finanzkrise, die ein bisher ungeahntes Ausmaß hatte. Mittlerweile hat sich die deutsche Konjunktur wieder deutlich belebt und die Frage stellt sich, wie Unternehmen ein nachhaltig tragfähiges Wachstum gestalten können. Aus personalwirtschaftlicher Sicht müssen dabei Antworten auf die drei zentralen Mega-Trends angeboten werden: Demographischer Wandel, Intensivierung des Wettbewerbs und Pluralisierung der Werte.
Mehr...

Generationen Management als Wettbewerbsvorteil

Effektives Management von Mehrgenerationen-Belegschaften wird zukünftig zu einem der zentralen Erfolgsfaktoren von Unternehmen. Infolge des demografischen Wandels verlängert sich der Zeitraum der Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern unterschiedlicher Generationen um mindestens 10 Jahre. Unternehmen erleben bereits eine zunehmende Ausdifferenzierung der Altersstruktur und damit einhergehend eine größere Vielfalt bei den Erwartungen der Beschäftigten. Obwohl unterschiedliche Wünsche der Mitarbeiter Konfliktpotenzial bergen, konzentriert sich das betriebliche Demografie-Management vornehmlich auf Maßnahmen zur Gesundheitserhaltung der Belegschaft. Angesichts der sich abzeichnenden Talent-Knappheit werden Unternehmen jedoch mehr als je zuvor gefordert sein, auf die individuellen Wünsche ihrer Mitarbeiter einzugehen und ein Umfeld zu gestalten, in dem alle Beschäftigten engagiert ihren vollen Einsatz bringen. Systematisches Generationen Management schafft die Rahmenbedingungen, um das Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber bei allen relevanten Mitarbeitergruppen zu positionieren und somit Wettbewerbsvorteile aus Generationen-Vielfalt zu ziehen.
Mehr...

Mitarbeiter-Führung in turbulenten Zeiten

Führung hat maßgeblichen Einfluss auf den Unternehmenserfolg. Zentrale Herausforderung für die Mitarbeiterführung ist es, das Commitment der Mitarbeiter zu ihrer Aufgabe und zum Unternehmen derart zu fördern, dass Leistungsbereitschaft und Bindung nachhaltig steigen. Führungskräfte sehen sich dabei oftmals unerwartet mit einem Spannungsfeld konfrontiert, dessen Ausgleich besondere Kraftanstrengungen erfordert. Einerseits nehmen die von der Unternehmensleitung gestellten Anforderungen weiter zu. Andererseits erwarten Mitarbeiter klare Orientierung, realistische Leistungsansprüche sowie fachliche und emotionale Unterstützung bei der Aufgabenerledigung. HICM HAMBURG INSTITUTE OF CHANGE MANAGEMENT hat untersucht, auf welche Management-Kompetenzen es in volatilen Zeiten besonders ankommt
Mehr...

Diversity Management

Das HAMBURG INSTITUTE OF CHANGE MANAGEMENT ist Unterzeichner der Charta der Vielfalt. Charta der Vielfalt

Die "Charta der Vielfalt" ist ein grundlegendes Bekenntnis zu Fairness und Wertschätzung von Menschen in Unternehmen. Durch die Unterzeichnung verpflichten sich Unternehmen ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen und Ausgrenzung ist. Es soll eine offene Unternehmenskultur etabliert werden, die auf Einbeziehung und gegenseitigem Respekt basiert.

Im Jahr 2008 hat HICM HAMBURG INSTITUTE OF CHANGE MANAGEMENT mit Kooperationspartnern ein Forschungsprojekt zur Verbreitung von Diversity Management in Hamburger Unternehmen durchgeführt. Entstanden ist dabei das 3-S-Diversity Management Modell. Es zeigt auf, wie Unternehmen durch die bewusste Gestaltung einer vielfältigen Belegschaft nachhaltige Wettbewerbsvorteile erzielen können.
Mehr...